Menu
Muster notarielle beglaubigung

Hier in Kalifornien ist es erforderlich, die Zertifizierung notariell zu beglaubigungsberechtigt zu machen. Außerdem ist es NICHT erlaubt, dass ein Notar seine eigene Unterschrift notariell beglaubiziert. Der Notar bescheinigt Ihnen, dass Sie Sie und nicht jemand anderes ist, der Ihren Namen und Ihre Zertifizierungsnummer verwendet hat. Notare müssen eine Klasse über die Überprüfung von Identitäten und die Bereitschaft, Dokumente zu unterzeichnen, Fingerabdrücke, Zahlen für Die Bindung, einen Test bestehen, eine saubere Aufzeichnung haben, etc. Sie verlangen, dass die Person eine Identität vorweist, die ihre Identität beweist. Ich bin Notar und ein California Court Certified Interpreter. Beide Berufe haben ihre Anforderungen. Ich habe gelegentlich übersetzte Dokumente erhalten, mit der Bitte, dass ich das Dokument studiere, um seine Richtigkeit zu überprüfen, meine eigene Bescheinigung auszufüllen und vor einen Notar zu gehen – einer ist die Straße hinunter, von wo ich lebe. Ich verlange für diese Dienstleistungen nur einen kleinen Betrag – nicht das, was ich für meine Übersetzungsarbeit in Rechnung verantworte. Es könnte immer noch vermieden werden, wenn der Originalübersetzer nur vor einem Notar erscheinen würde. State of County of This record wurde vor mir auf __________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________er/sie war persönlich anwesend, als ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ Unterschrift des Notariatsstempels Amtstitel Meine Kommission erlischt: Für folgende notarielle Handlungen stehen Notariatserklärungen zur Verfügung: Ein Notar, der eine Kopie eines Datensatzes oder eines kopierten Gegenstandes bescheinigt oder bescheinigt, bestimmt, dass es sich bei der Kopie um eine vollständige und genaue Transkription oder Vervielfältigung des Datensatzes oder Artikels handelt.

Der Notar muss sicherstellen, dass die Kopie genau mit dem Original identisch ist. […] Bieten wir unseren Kunden eine doppelte Garantie, wenn wir eine beglaubigte Übersetzung notariell beglaubigt machen? Einige “Traditionen” müssen überarbeitet und vielleicht ausgegraben werden! — Lesen Sie auf najit.org/certification-trumps-notarization/ […] Notariell oder nicht, welches Gewicht hat die Zertifizierung für eine Übersetzung überhaupt? Die Übersetzung wird von der Person beglaubigt, die sie übersetzt. “Ich verspreche, dass ich einen guten Job gemacht habe.” “Ich verspreche, dass ich dafür qualifiziert bin.” Also? Es stimmt, dass Sie Ihre Anmeldeinformationen einschließen können, aber wer “bescheinigt”, dass dies wirklich Ihre Anmeldeinformationen sind? Wir haben festgestellt, dass Notare das nicht tun. Und außerdem gibt es nicht einmal eine Anforderung, dass der Übersetzer in erster Linie zertifiziert werden (das kenne ich, in den USA). So kann jeder eine Zertifizierung an eine Übersetzung anhängen, und ja, lassen Sie sich ihre Unterschrift notariell beglaubigen, wenn sie möchte, dass sie offizieller aussieht. Wer weiß, ob sie KI nicht tatsächlich verwendet haben, um die Übersetzung zu erstellen? Oh, aber sie haben dieses Versprechen daran geknüpft.