Menu
Rücktritt kaufvertrag eu recht

In der gesamten EU haben Sie, egal in welchem Land der Verkäufer seinen Sitz hat, 14 Tage Zeit, um Ihre Meinung über einen Kauf zu ändern. Dieser Zeitraum erhöht sich auf 1 Jahr, wenn Sie nicht über das Widerrufsrecht des Verkäufers informiert wurden (Zeiträume, die in der gesamten EU durch die Richtlinie 2011/83 über Verbraucherrechte standardisiert sind). Wenn Sie einen Kauf stornieren, müssen Sie das Produkt innerhalb von 14 Tagen an den Händler zurückgeben. In der Regel müssen Sie die Rücksendekosten bezahlen, aber das ist etwas, worüber der Händler Sie vor dem Kauf informieren muss. Sie können selbst entscheiden, wie Sie das Produkt zurückgeben möchten. Aber Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie die Verantwortung für das Produkt tragen, bis es den Händler erreicht. Bitten Sie um eine Quittung bei der Post, und speichern Sie eine Kopie Ihres Briefes als Beweis. Sie können auch Einschreiben versenden, um den Brief zurückverfolgen zu können. Nach europäischem Recht gilt das gesetzliche Widerrufsrecht nicht für Folgendes: Das Europäische Verbraucherzentrum Ihres Landes kann Ihnen bei Problemen mit Produkten, die in einem anderen EU-Land gekauft werden, helfen. In einigen EU-Ländern können käufer und Verkäufer eine Garantiezeit von weniger als zwei Jahren vereinbaren, jedoch in keinem Fall weniger als ein Jahr, und der Käufer muss zum Zeitpunkt des Kaufs darüber informiert werden. Übt ein Verbraucher das Widerrufsrecht nach Ausfüllen eines Konformitätsformulars aus, zahlt der Verbraucher dem Unternehmer einen Betrag, der dem teils, der bereits von der Dienstleistung erbracht wurde, in dem Zeitpunkt, zu dem der Verbraucher den Unternehmer über die Ausübung des Widerrufsrechts in Bezug auf die Summe des Vertrags unterrichtet hat, proportional zu dem Teil zahlt, der bereits erbracht wurde. Zur Einhaltung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Auch hier empfehlen wir Ihnen, das Online-Hilfeformular zu verwenden, das Ihnen bei help.steampowered.com zur Verfügung gestellt wird. Ziel dieses Papiers ist es, die Regelung des Widerrufsrechts im US-amerikanischen und europäischen Recht zu vergleichen. Beides fällt mit der Gewährung des Widerrufsrechts auf eine besondere Kategorie von Personen zusammen, nämlich den Verbrauchern, aufgrund der Situation der Informationsasymmetrie, in der sie sich gegenüber den Händlern befinden. Darüber hinaus kann sich der Verbraucher auf dieses Recht berufen, wenn er besonders komplexe Verträge abschließt (z. B. Verbraucherkreditverträge) oder in den Fällen, in denen er zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses druckweise oder dem so genannten “Überraschungsfaktor” ausgesetzt ist (z. B. Haus-zu-Haus-Verkauf). Über diese Zufälle hinaus unterscheiden sich die europäischen und die US-amerikanischen Austrittsrechte jedoch in mehreren Aspekten erheblich.

Zunächst einmal war die Europäische Union bei der Regelung dieses Konzepts sehr großzügig und flexibel, während in den USA die Gesetzgebung etwas eingeschränkter und eingeschränkter ist. Daher spielen “Rückgaberichtlinien” im Einzelhandel, die verbrauchern die Möglichkeit bieten sollen, Waren aus vorher festgelegten Gründen innerhalb einer bestimmten Frist zurückzugeben, eine entscheidende Rolle beim Verständnis der Widerrufsrechte der Verbraucher in den USA. Diese Unterschiede und viele andere Fragen werden hier angesprochen werden, um festzustellen, ob das US-Recht als Modell zur Verbesserung der Regulierung des Rechts auf Austritt in der EU herangezogen werden könnte. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen unverzüglich und spätestens 14 Tage ab dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, diesen Vertrag zu widerrufen, über Ihre Entscheidung informiert werden, alle zahlungen, die Sie von Ihnen erhalten haben.