Menu
Vertragslose spieler 2018 deutschland

Jüngste Aussagen von Visa und anderen US-Kartenausstellern deuten darauf hin, dass sie die Verfügbarkeit kontaktloser Karten für US-Verbraucher in naher Zukunft erhöhen werden. Visa schätzt, dass bis Ende 2020 300 Millionen kontaktlose Karten in den USA ausgegeben werden, gegenüber den prognostizierten 100 Millionen am Ende dieses Jahres, wie auf der Gewinnausschreibung für das 4. Quartal 2018 angekündigt. [48] Zu den wichtigsten kontaktlosen Zahlungsmarktanbietern gehören Gemalto (Niederlande), Infineon (Deutschland), Ingenico (Frankreich), Wirecard (Deutschland), Verifone (USA), Giesecke+Devrient (Deutschland), IDEMIA (Frankreich), On Track Innovations (Israel), Identiv (US), CPI Card Gruppe (USA), Bitel (Südkorea), Setomatic Systems (US), Valitor (Island), PAX Global Technology (China), MYPINPAD (UK), Mobeewave (UK), Alcineo (Südafrika), Castles (Taiwan), SumUp (UK) und PayCore (Istanbul). Diese Akteure haben verschiedene Wachstumsstrategien wie Partnerschaften, Vereinbarungen und Kooperationen angenommen; und neue Produkteinführungen, um ihre Präsenz auf dem globalen marktweiten, kontaktlosen Zahlungsmittel weiter auszubauen. Neue Produkteinführungen, Vereinbarungen und Kooperationen waren die am häufigsten angenommenen Strategien der wichtigsten Akteure von 2018 bis 2020, die ihnen geholfen haben, ihre Angebote zu erneuern und ihren Kundenstamm zu erweitern. Deutschland hat die niedrigsten Nutzungsraten in der EU-5, laut der jüngsten Prognose von eMarketer über die weltweite Nähe mobiler Zahlungsnutzer. Allerdings könnte die Einführung von Google Pay dort dazu beitragen, die Einführung anzukurbeln. Der Bericht deckt folgende Unternehmen ab: Gemalto (Niederlande) Infineon (Deutschland) Ingenico (Frankreich) Wirecard (Deutschland) Verifone (US) Giesecke+Devrient (Deutschland) IDEMIA (Frankreich) On Track Innovations (Israel) Identiv (US) CPI Card Group (US) Bitel (Südkorea) S etomatic Systems (US) Valitor (Island) PAX Global Technology (China) MYPINPAD (UK) Mobeewave (Kanada) Alcineo (Südafrika) Castles (Taiwan) SumUp (UK) und PayCore (Istanbul) Die angegebenen Zahlen stammen aus derselben Quelle, wurden aber alle in verschiedenen Medien erwähnt : 1) In Spaargids.be wurden Tschechien, Georgien, Polen, Ungarn, die Niederlande, Frankreich und Belgien genannt; 2) Deutschland und Luxemburg wurden auf RTLZ.nl zitiert; 3) Das Vereinigte Königreich wurde in einer Pressemitteilung von MasterCard erwähnt.